Einzelsitzung

Zu Beginn finden der Praktizierende und der Klient gemeinsam heraus, was verändert werden soll, d.h., in welchen Bereichen des Lebens positive Impulse gesetzt werden sollen.

Das passiert durch Gespräche, Muskeltests und auch energetisch, nämlich dadurch, dass sich der Praktizierende/Lehrer in den Theta-Zustand versetzt und so das Energiefeld des Klienten sowie die nötigen Veränderungen “lesen und interpretieren” kann. Der Klient sitzt dem ThetaHealing-Praktiker gegenüber, ist dabei entspannt und oftmals auch im Theta-Zustand (Anm.: Im Theta-Zustand ist man jederzeit präsent und ansprechbar und nicht in Trance).

Nach dem Scanning oder Reading erklärt der ThetaHealing Praktiker dem Klienten, was er wahrgenommen hat und was verändert werden soll.

Das kann etwas Körperliches sein und/oder negative Glaubenssätze und Einstellungen, die das Leben schwer machen oder auch Traumata, die aufzulösen sind. Ebenso können fehlende, positive Gefühle “heruntergeladen” oder auch Seelenverträge mit anderen Personen gelöscht werden. Alles geschieht immer nur zum höchsten und besten Wohl des Klienten.

Wichtig: Alles was geschieht, geschieht immer nur mit dem verbal geäußerten Einverständnis des Klienten. Der Klient ist JEDERZEIT in der Selbstbestimmung und weiß somit immer ganz genau, was in jedem Moment geschieht.

Jede Sitzung ist sozusagen ein Coaching auf liebevolle und effektive Art und Weise.

Bist Du einmal im Gefühl und im Vertrauen, sind Veränderungen in Minuten möglich – denn jede Veränderung ist nur einen Gedanken entfernt!

Kosten: 100€  / 40-50 Minuten inkl. MwSt
               

Die von mir angewendeten Behandlungsmethode ThetaHealing ist nicht als Ersatz für medizinische Behandlungen zu verstehen.
Ich arbeite energetisch und gebe keine Heilversprechen ab.

Back To Top